Projekte sicher abwickeln

„Wir empfehlen immer eine Musterbearbeitung, um das Ergebnis schon vor dem Einbau begutachten zu können.“

Von der Anfrage bis zum fertig eingebauten und zertifiziert sicheren Boden sind es fünf Projektschritte. Eine rechtzeitige Beratung verhindert dabei unnötige Kosten und Risiken. Zudem kann schon zu Projektbeginn das für den jeweiligen Einsatz passende Material mittels Musterbearbeitung ausgewählt werden.

Von der Anfrage bis zum fertig eingebauten und zertifiziert sicheren Boden sind es fünf Projektschritte. Eine rechtzeitige Beratung verhindert dabei unnötige Kosten und Risiken. Zudem kann schon zu Projektbeginn das für den jeweiligen Einsatz passende Material mittels Musterbearbeitung ausgewählt werden.

1

Anfrage und Beratung

Welche Normen sind zu beachten? Welche Risiken lassen sich durch entsprechende Maßnahmen minimieren? Wie lassen sich Ästhetik, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in Einklang bringen? Unsere Experten beraten aktuell und individuell.

Materialauswahl und Mustererstellung

Je nach Nutzungsart kommen unterschiedliche Materialien und Bearbeitungsformen in Frage. Es muss ein zuverlässig planbarer Kompromiss zwischen Ästhetik und Sicherheit erreicht werden. Individuell angefertigte Muster sichern diese Entscheidung ab. Wird ein projektspezifisches Zertifikat gewünscht, wird die Zertifizierung eingeleitet.

2

2

Materialauswahl und Mustererstellung

Je nach Nutzungsart kommen unterschiedliche Materialien und Bearbeitungsformen in Frage. Es muss ein zuverlässig planbarer Kompromiss zwischen Ästhetik und Sicherheit erreicht werden. Individuell angefertigte Muster sichern diese Entscheidung ab. Wird ein projektspezifisches Zertifikat gewünscht, wird die Zertifizierung eingeleitet.

3

Freigabe und Auftragserteilung

Nach Begutachtung der erstellten Muster und Rücksprache mit allen Entscheidungsträgern erfolgt die Freigabe und die Auftragserteilung. Für Ausschreibungen können vorab Mustertexte geliefert werden.

Werkseitige Bearbeitung

Die werkseitige Bearbeitung erfolgt im Werk Rottenacker nach konkreter Terminabsprache Das angelieferte Material wird entsprechend der vorgegebenen Rutschhemmungsklasse bearbeitet und termingetreu zur Auslieferung bereitgestellt.

4

4

Werkseitige Bearbeitung

Die werkseitige Bearbeitung erfolgt im Werk Rottenacker nach konkreter Terminabsprache Das angelieferte Material wird entsprechend der vorgegebenen Rutschhemmungsklasse bearbeitet und termingetreu zur Auslieferung bereitgestellt.

5

Materialauslieferung und Einbau

Pünktlich zum vereinbarten Termin trifft das Material auf der Baustelle ein. Es ist bereits komplett bearbeitet, nach den entsprechenden Vorgaben rutschsicher und bei Bedarf imprägniert. Damit kann es unmittelbar eingebaut werden. Weitere Oberflächenbearbeitungen auf der Baustelle sind nicht nötig.

Wir unterstützen Sie gerne! Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte
an unseren Kundendienst

info@haid-tec.de
+49 7393 / 918 39 18